E-Bass Unterricht


Ich stimme meinen Unterricht auf deine Ziele und Bedürfnisse ab! Am wichtigsten ist mir der Spaß am Bassspielen. Um diesen zu erhalten, dürfen natürlich auch kleine Herausforderungen nicht fehlen. Die Fortschritte am Instrument motivieren am meisten. Was wir im Unterricht behandeln, wo wir unsere Schwerpunkte setzen, bestimmst du. Meinen Unterricht baue ich immer sehr praxisbezogen auf, z.B. mit dem Heraushören deiner Lieblingslieder. Wir erarbeiten deren Struktur, checken mögliche Fill-ins, analysieren die gesamte Rhythmus-Section, ... 


Unterrichtsinhalte E-Bass

  • Erarbeiten verschiedener Spieltechniken (Finger, Slap, Pick, Thumb, ...)
  • Überblick über die zahlreichen Stilbereiche und deren charakteristische Spielweisen (Rock, Metal, Jazz, Funk, Latin, Klassik, ...)
  • Rhythmik & Timing
  • Erschaffen eigener Basslinien
  • Erkennen und Bearbeiten von Songstrukturen
  • Heraushören und Erarbeiten eigener Songwünsche/Basslinien
  • Hilfestellung bei eigenen Band-Projekten
  • Notenlesen/Sightreading
  • Improvisation
  • Solo-Spiel
  • Harmonielehre
  • Gehörbildung
  • Instrumentenkunde (Bass einstellen, Saitenwechsel, ...)
  • Erarbeiten individueller Übepläne
  • Physiologische Instrumentalhaltung und Üben
  • Arbeitsweisen auf der Bühne und im Studio (Umgang mit Equipment)
  • uvm...

Sämtliche Lernabschnitte werden unter anderem mit Hilfe bekannter Hits und aktueller Songs bzw. deinen Lieblingssongs erklärt und erarbeitet.


Musikphysiologisches Arbeiten:

  • Ergonomische Anpassung des Instrumentes und der Spielposition
  • Übe Coaching (effizientes Üben “Wie erreiche ich dies?”)
  • Mentales Üben
  • Erarbeiten individueller Übungs- / und Trainingspläne
  • Erarbeiten von Ausgleichsübungen / Aufwärmübungen / Lockerungsübungen
  • Erstellen von zielgerichteten Übestrategien