Neu!

Workshops über Skype auch individuell buchbar!

Du interessierst dich für ein Thema aus meinem unten stehenden Workshop-Programm?

Schreib mich an und wir machen einen individuellen Skype-Termin aus, in dem wir das Thema einzeln behandeln.

Das Ganze zu den üblichen Workshop-Konditionen von nur 20,- € pro Workshop (ca. 60min).


Hier erhälst du einen Überblick über mein derzeitiges Workshopangebot.

Via Mail, kannst du mir deinen speziellen Workshopwunsch zukommen lassen, dieser wird dann im nächsten Block hinzugenommen.

 

Dauer: 60min | Kosten: für Vertragsschüler kostenfrei, 20,- € pro Person (bis 3 Teilnehmer)

Anmeldung (bis 5 Tage vor Beginn)

Ort: Stadtgrenze Fürth/Nürnberg 90763

 

Jeder Workshop beinhaltet Skript und Übungen für zuhause.

- WORKSHOPS IN DEN OSTERFERIEN VIA SKYPE -


Aktuelle Workshops in Fürth

Download
Bass und Stilistik Teil 1
Workshops Pfingstferien Teil 1 2020
Workshops Pfingstferien I 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.3 KB
Download
Bass und Stilistik Teil 2
Workshops Pfingstferien Teil 2 2020
Workshops Pfingstferien II 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.4 KB

E-Bass

 Slapping Technik am E-Bass – Grundlagen, Slap & Pop

  • Der Start in die unendlichen Weiten des Slappings, Slap & Pop und Fingerübungen, Handhaltung und Technik Tipps, Basic Slap-Grooves & einfache Slap begleitungen

Slapping weitere Techniken *

  • Weitere Slap-Techniken (wie Mutes, Thumb auf den hohen Saiten uvm...) die deine Grooves auflockern und Variation bieten, Einbau der Techniken in Grooves

Klassik am E-Bass (Etüde, Prelude & Co.)

  • Überblick (was gilt es zu beachten), wie erarbeite ich klassische Stücke am E-Bass, die Etüde - eine melodische Fingerübung

Erste Schritte für Einsteiger am E-Bass

  • Vorstellung des E-Basses, Was tun die Regler am Bass und Verstärker, Grundlegende Spieltechniken und deren Fingerübungen

Funk am E-Bass

  • Überblick (was gilt es zu beachten), bekannte Grooves/Songs, was sind die Stilmittel und wie kann ich diese für eigene Grooves nutzen, prägende Künstler

Walking Bass – First Steps

  • Grundton-Quint Begleitung, Akkord-Arpeggio Begleitung, Leitton und Gleitton Auflockerung, Ziel ist es einfache Akkordverbindungen mit einem Walking-Bass begleiten zu können

Walking Bass – Advanced *

  • Tonmaterial Unterscheidung Tonart - Skala - Akkord, Tonmaterial nutzen, entdecken der hohen Lagen und sichere Lagenwechsel

E-Bass Einstellung Basics

  • Die Regler am Bass, Saitenwechsel & Basspflege, der Verstärker und seine Regler

E-Bass Set-Up (Instrument) einstellen

  • Halskrümmung einstellen, Saitenlage einstellen, Bundreinheit herstellen

Bass Talk – Holz, Saiten, Elektronik

  • Eigenschaften der klangbildenden Komponenten am Bass und welche Unterschiede gibt es

Bass Talk – Verstärker, Lautsprecher, Effekte

  • Eigenschaften der klangbildenden Komponenten nach dem Bass und welche Unterschiede gibt es

Musikphysiologie:

Instrumentenübergreifend!

 

Prävention gegen Schulterbeschwerden (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder (u.a. Impingement) | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Kräftigen, Stabilisieren, Mobilisieren und Dehnen der Schulter

Prävention gegen Halswirbelsäulenbeschwerden (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder, Bandscheibenmanagement | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Stabilisieren und Kräftigen der Halswirbelsäule

Prävention gegen Armbeschwerden (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder (u.a. Sehnenscheidenentzündung) | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Mobilisieren, Kräftigen, Stabilisieren und Dehnen des Ober- und Unterarms.

Prävention gegen Handbeschwerden (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder (u.a. Sehnenscheidenentzündung & Instabilität des Handgelenks) | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Mobilisieren, Kräftigen, Stabilisieren und Dehnen der Hand.

Prävention gegen Rückenbeschwerden (BWS/LWS) (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder, Bandscheibenmanagement | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Stabilisieren, Stabilisieren, Stabilisieren und Mobilisieren ;-) der Wirbelsäule und des Rumpfes.

Prävention gegen Beinbeschwerden (Stand/Sitz) (am Instrument):

  • Aufklärung über Belastung, Haltung, Beschwerdebilder | Präventive physiotherapeutische Übungen zum Dehnen, Kräftigen der Beine

Effektives Lernen & Üben

  • Zeitmanagement und Übehygiene (Tag, Woche, Monat) ,Was ist ein Ziel, kurzfristige- mittelfristige- langfristige Ziele, Übungsorganisation,

warm-up und cool-down

  • Effektive Übungen zum Aufwärmen und Ausklingen einer Übeeinheit

Körperhaltung & Instrument (am Instrument):

  • Schonende und angenehme Haltung des Instruments auch über lange Übe-/Konzertphasen sowohl im Sitz als auch im Stand

Tontechnik:

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Erste Schritte

  • Einrichten der DAW, Werkzeuge im Programm, Programmstruktur, Arbeitsplatz einrichten (Lautsprecherplatzierung, Sitzabstand uvm...), Grundfunktionen von Cubase

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Grundlagen I, II, III *

  • Drei ineinander übergreifende Workshops mit dem Ziel die Grundlagen der Tontechnik im Programm Cubase zu verstehen, Schwerpunkt dieses Themenbocks ist die Audiobearbeitung

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Weiterführung I, II *

  • Zwei ineinander übergreifende Workshops aufbauend auf die Grundlagen Workshops I - III, Schwerpunkt dieses Themenblocks Mischen und Zusammenklang von Audiofiles

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Midi & virtuelle Instrumente

  • Bearbeitungsoptionen der Software, Instrumentenvorstellung, Tipps

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Mischen

  • wie erzeuge ich eine homogene Tiefenstaffelung, wie fördere ich die Transparenz im Mix, welche Pegel muss ich im blick haben, Summierung , Tipps aus der Praxis

Audiobearbeitungssoftware Cubase – Mastern

  • hilfreiche Mastering Tools, allgemeine Normen, Tipps aus der Praxis

Homerecording Grundlagen – sich selbst aufnehmen

  • Welche Kabel gibt es, das Interface die Schnittstelle zum PC, PC/Mac Einrichtung, Optimierung des Arbeitsplatzes, Klangoptimierung des Raumes

Homerecording - Mikrofonierung

  • Mikrofonarten (Bändchen, Dynamisches Mic ...), Mikrofoncharaktere (Kugel, Niere, 8 usw.), Stereo Mikrofonie (AB, EBS ...), Einpegeln der Mikrofone

Vorbereitung und Durchführung einer Aufnahme

  • Grundlagen der Aufnahmevorbereitung, Unterschiedliche Aufnahme Verfahren und deren Vor- und Nachteile, Tipps aus der Praxis

Dynamikbearbeitung – Kompressor, Limiter, Gate

  • Grundlagen der Dynamikbearbeitung, Standard Parameter, Grundfunktionen und Sonderfunktionen , Einsatz und Anwendung anhand von Beispielen

Der EQ

  • Arten von EQ's, Standard Parameter, Einstellmöglichkeiten und Standard Frequenzen, Resonanzpunkt suche, Einsatz und Anwendung anhand von Beispielen

Hall & Räumlichkeit

  • Arten von Hall's, Standard Parameter, physikalische und psychoakustische Grundlagen, Einstellmöglichkeiten, Einsatz und Anwendung anhand von Beispielen, die Tiefenstaffelung

Effektlehre

  • Gängige Effekt Arten, Standard Parameter, was passiert im Effekt mit dem Signal, Einsatz und Anwendung anhand von Beispielen

Akustik – Raumakustik optimieren, Diffusor- & Absorberbau

  • Physikalische Grundlagen zu Schall und Akustik, Möglichkeiten in die Raumakustik einzugreifen, Bastelanleitungen für Diffusoren Absorber und Tipps aus dem Alltag

Theorie

Allgemeine Musiklehre I – „Alles was ich über Noten wissen muss“

  • Noten, Schlüssel, Vorzeichen, sowie andere musikalische Zeichen und ihre Bedeutung

Allgemeine Musiklehre II – „Alles was ich über Tonleitern wissen muss“

  • Dur & Moll Skalen der Diatonik, symmetrische Tonleitern, harmonisch und melodisch Moll

Raushören & Transkription – I Tonal

  • Strategien und Übungen zum Heraushören von Melodien und Läufen, sowie Akkorden

Raushören & Transkription – II Rhythmisch

  • Tempo bestimmen, binär / ternär, Taktart bestimmen, Form festlegen, Schlagzeug heraushören, Läufe heraushören, Übungen für das "rhythmische Gehör"

Raushören & Transkription – III Instrumente & Hilfsmittel

  • Slowdown von Audiomaterial, Frequenzanpassung, MS-Tools, Midi, Erstellen einer Transkription in Notentext, Artikulationen im Notentext ausdrücken

Harmonielehre I – Basic

  • Erklärung von Akkordschrift und Akkorden, die Hauptstufen T S D / I IV V, Tonmaterial bestimmen mit dem Quintenzirkel

Harmonielehre II – Musikanalyse Tools *

  • Funktionstheorie und Stufentheorie in der Diatonik, Skalen, Stellvertreter-Akkorde & Terzverwandtschaft

Harmonielehre III – Die Dominante *

  • Der Dominantseptakkord in der Stufen und Funktionstheorie, Leittönigkeit des D7,  die Sekundärdominate, II V I Verbindungen, Dominantketten, Tonalität und Modulation

Harmonielehre IV *

  • Stimmführung und Leittönigkeit, Hauptfunktionen und Nebenfunktionen der Funktionstheorie, SubV, Sub II-V, der verminderte Akkord

Harmonielehre  V *

  • Weiterführende Harmonielehre für Fortgeschrittene

* Vorkenntnisse sinnvoll