Musikphysiologie

Im Leistungssport steht dem Sportler ein Heer an spezialisierten Fachleuten zum Erhalt seiner Leistungsfähigkeit zur Seite.

In der Musik - dem feinmotorischen Leistungssport - steckt dies noch in den Kinderschuhen. Auch die Wissenschaft und Erforschung von effizientem, ressourcenschonendem Musizieren befindet sich im Gegensatz zum Sport noch im Anfangsstadium.

Der physiotherapeutische Ansatz in der Musikermedizin und Musikphysiologie richtet sich durch die funktionelle Bewegungslehre an Prävention und Behandlung musikspezifischer Beschwerden.

Es spielen psychische wie physische Faktoren gleichermaßen eine Rolle.

Ansätze können sein, das Erlernen einer ergonomisch korrigierten Haltung, Zeitmanagement, mentales Üben, Auftrittsangstbewältigung bis hin zur klassischen physiotherapeutischen Behandlung (in der Physio-Praxis).


  • Beratung und Hilfe bei Überlastungsbeschwerden (Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, etc. …)
  • Sport-/Kinesio-Taping
  • Ergonomische Anpassung des Instrumentes und der Spielposition, funktionelle Bewegungslehre und biomechanisches Zusammenspiel beim Musizieren
  • Bewältigung von Lampenfieber und Bühnenangst
  • Erlernen von Entspannungsverfahren
  • Schulung der Eigenkompetenz: Übe-Hygiene, Trainingspläne, warm-up & cool-down
  • Sensomotorische Schulung
  • Übe-Coaching (effizientes Üben „Wie erreiche ich dies?“)
  • Mentales Üben
  • Erarbeiten von Ausgleichsübungen für das jeweilige Instrument
  • Erstellen von zielgerichteten Übestrategien
  • Integration in den Berufsmusikeralltag

In welchem Rahmen?

  • Musikphysiologische Beratung instrumentenübergreifend im Rahmen des Instrumentalunterrichts
  • Regelmäßige Musikphysiologie-Workshops im Workshop-Programm
  • Trainingsplan- und Sportberatung in Form von Personal Coaching
  • Physiotherapeutische Behandlung (Physiotherapeut bei alpha Reha Fürth)

Zu meiner Person

2009 – 2010

Ausbildung „Musikphysiologie im Künstlerischen Alltag“ an der Universität der Künste Berlin

 

2017

staatlich geprüfter Physiotherapeut - angestellter Physiotherapeut